DIN-Normen

DIN-Normen

Für die Planung von Treppen gelten verschiedene Richtlinien und Vorschriften, unter anderem die DIN 18065 in der Ausgabe 01/2000 und die Landesbauordnungen der einzelnen Bundesländer. Zudem kommen einige Sondervorschriften zur Anwendung, darunter die Arbeitsstättenverordnung, die Geschäftsverordnung, die Hochhausrichtlinien, die Krankenhausbauverordnung sowie die Versammlungsstättenverordnung. Richtlinien bezüglich der Errichtung von Treppen werden darüber hinaus von Berufsgenossenschaften veröffentlich. Abhängig vom Bereich, in dem die Treppe zum Einsatz kommt und der Bauart müssen außerdem diese DIN-Normen eingehalten werden: DIN 68365 Bauholz für Zimmerarbeiten; Gütebedingungen (Nadelhölzer) (November 1957) DIN 68368 Laubschnittholz für Treppenbau; Gütebedingungen (November 1975) DIN EN 204 „Beurteilung von Klebstoffen…“ zur richtigen Verleimung der Holzteile (1991) DIN 18065 Gebäudetreppen – Definitionen, Messregeln, Hauptmaße (Januar 2000) DIN 18334 Zimmer- und Holzbauarbeiten (Dezember 2000)

By |2018-03-02T16:32:12+00:00März 2nd, 2018|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Fordern Sie hier Ihre kostenlose Beratung vor Ort an!
[]
1 Step 1


Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen
call
Straße & Hausnummer
Postleitzahl
Stadt / Ort
Wann wird die Treppe oder das Geländer benötigt?
Raum für weitere Informationen und Fragen
0 /
Hier haben Sie die Möglichkeit Bilder oder Baupläne zu Ihrem Projekt an uns zu senden. (JPG, PNG, GIF, PDF)
cloud_uploadHier Projektdaten hochladen

Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Previous
Next
FormCraft - WordPress form builder